> Zurück

Pizalun, 1478m

Wann: Samstag 13.05.2017 (ganztägig)
Typ: Wandern
Ort: Mastrils, Wa - T2
Teilnehmer: Tourenleiter: Christian Frey

Imposante Aussichtskanzel auf dem Weg von Mastrils nach Pfäfers.

Kontakt    christian.frey(at)glattnet.ch
Höhenmeter   800
Zeit / h   3
Teilnehmer max.   10
Übernachtung   -
Verpflegung   Aus dem Rucksack
Kosten   Jede/r ist für Transport selber zuständig; sonst keine Kosten
Ausrüstung   Bergschuhe oder solide Trekkingschuhe; Proviant inkl. Trinkflasche; Wetter- und Sonnenschutz, funktionelle Bekleidung.
Voraussetzungen   Kondition zur Bewältigung der angegebenen Leistungsparameter (800 Höhenmeter Aufstieg). Keine technischen Schwierigkeiten.
Anreise   Per öV, Zürich HB ab 07:07 Uhr im IC Richtung Chur; ab Landquart Bus nach Mastrils
Programm   Wer den letztjährigen Regitzer Spitz steigern will, wird auf der gegenüberliegenden Seite des Rheintals fündig. Von Mastrils oberhalb von Landquart strebt der Weg recht steil obsi, je etwa hälftig durch Wald und über Weiden. Überraschend schnell steht man vor der Leiter als Zugang zum Gipfel. Einer behauptet online, er habe sie vermessen – sie sei 8m hoch, zähle 30 Tritte und sei 56 Grad steil; „da kann wirklich jeder hinauf“. Nun, bei unserer Reko war es eigentlich keine Leiter, sondern eine Treppe, zwar mit 44 Stufen, aber mit Händen in den Hosentaschen begehbar. Umso imposanter ist die Aussicht von der kleinen Kanzel übers Seez-, Rheintal und ins Prättigau hinein, umrahmt von Churfirsten, Alvierkette, Falknis, Rätikon, Calanda und Pizolgruppe. Beschwingt nehmen wir auf angenehmen Wegen den Abstieg über St. Margretenberg nach Pfäfers unter die Füsse.
Spezielles    
Versicherung   Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ansprüche von Drittpersonen ist Sache der teilnehmenden Person(en) und obligatorisch.
Durchführung   Die angemeldeten Teilnehmer/innen werden am Vortag per E-Mail über die Durchführung informiert.
Treffpunkt   07:00 Uhr im Sektor C von Abfahrtsgleis 5 im HB Zürich
Rückkehr   Ca. 18 Uhr
Bitte beachten    
Anmeldung   Bis spätestens Mittwoch 10. Mai 2017

 

Anmeldung

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)